Gerling Ring-Carrée

Unsere Leistungen

Kostenmanagement 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Terminplanung 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Planung 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Ausschreibung/Vergabe 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Objektüberwachung 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Offenes Quartier

Der Neubau der Gerling-Versicherung am Hohenzollernring stellt ein architektonisches Highlight der Stadt Köln dar und fungiert bis heute als belebender Impuls für das Friesenviertel. Durch die Nutzungsmischung von Büros, Wohnen, Gastronomie und Retail, bildet das Gebäude einen offenen Teil des Quartiers. Der Neubau orientiert sich mit der Traufhöhe der Riegelbauten an der Umgebung und gliedert sich in die städtebaulichen Strukturen ein. 3 Hochaustürme im Blockinneren steigen in ihrer Höhe an
und bilden private Grünräume. Neben den vorherrschenden klaren und geradlinigen Formen sind die geschwungenen Decken ein prägnantes Gestaltungselement des Gebäudes.

Projektblatt PDF

Projektdaten

Bauherr
Gerling Konzern Gesellschaft für
Vermögens-Management mbH

Architekt
Foster and Partner

TGA
Schmidt Reuter Integrale GmbH

Ort
Köln

Planungszeit
1997 - 2001

Bauzeit
1999 - 2001

Objekttyp
Büro/Verwaltung

Objektart
Neubau

BGF
59.068 m²