Hochschule für Film- und Fernsehen

Unsere Leistungen

Kostenmanagement 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Terminplanung 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Planung 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Ausschreibung/Vergabe 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Objektüberwachung 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Nachhaltig

Das Hochschul-Ensemble wird aus 5 Einzelhäusern gebildet, die über Glas-Atrien verbunden sind. Dies ermöglicht den nachhaltigen Energiehaushalt des Gebäudes. Die Glashäuser mit außenliegender thermischer Hülle verringern den Außenflächenanteil des Gesamtgebäudes, der Energieaufwand wird durch passive Solargewinne drastisch gesenkt. Der unter der Tiefgarage im Grundwasser liegende Massespeicher, ermöglicht eine Vorheizung bzw. die Abkühlung der Außenluft.

Projektblatt PDF

Projektdaten

Bauherr
Land Brandenburg

Architekt
me di um Architekten

TGA
IG Ridder Meyn Nuckel

Tragwerksplanung
Assmann Beraten+Planen GmbH

Ort
Potsdam

Bauzeit
1997 - 2000

Objekttyp
Lehre/Forschung

Objektart
Neubau

BGF
20.070 m²