Friesen 16

Unsere Leistungen

Kostenmanagement 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Terminplanung 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Planung 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Ausschreibung/Vergabe 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Objektüberwachung 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Stadtquartier

Das Gebäudeensemble am Friesenplatz, errichtet zu Beginn des letzten Jahrhunderts, sollte für eine nachhaltige Vermietbarkeit hergerichtet
werden. Neben der Vergrößerung des Haupteingangs wurde die
Fassade mit Naturstein aufgewertet. Eine teilweise Umnutzung der Büroflächen ermöglichte die Schaffung attraktiver städtischer Wohnungen und Arbeitsplätze für unterschiedliche Bedürfnisse. Das Dachgeschoss
des Kopfbaus wurde durch eine neu errichtete Dachkonstruktion mit Galerieebene ersetzt. Durch Nachverdichtung und konsequente
Ausnutzung der Flächen konnten auf 11.000m² insgesamt 17 Büro-
und Gewerbeeinheiten sowie 22 Stadtwohnungen realisiert werden.
Im Erdgeschoss dominieren gewerbliche Nutzungen. Es wurde ein vollautomatisches Parksystem mit 75 Stellplätzen errichtet.

Projektblatt PDF

Projektdaten

Bauherr
RheinLand Holding AG

Architekt
Astoc GmbH & Co. KG Architects & Planners

TGA
Schmidt Reuter Integrale Planung
und Beratung GmbH

Tragwerksplanung
Finck Billen Ingenieurgesellschaft mbH

Ort
Köln

Planungszeit
2007 - 2008

Bauzeit
2007 - 2009

Objekttyp
Wohnen/Hotel

Objektart
Umbau/Erweiterung

BGF
13.367 m²